COACHING

Wo unterstützt Sie ein MHD Coaching?

Im Coachingprozess unterstütze ich Sie nach einer fundierten Standortbestimmung beispielsweise bei folgenden Themen:

  • Verhaltensänderungen: Kommunikation, Selbstdarstellung und Auftreten, Verbesserung von Führungskompetenz, Konfliktmanagement, Zeitmanagement, Entscheidungsfähigkeit, sonstige Verhaltenskompetenzen
  • Persönlichkeitsentwicklung: Steigerung des Selbstbewusstseins, der Motivation, der Selbstsicherheit, der Akzeptanz der eigenen Person, der Eigeninitiative
  • Steigerung des Wohlbefindens: Verbesserter Umgang mit Stress, Burnout-Prävention, Abbau von Ängsten, Zunahme von Gelassenheit, Work-Life-Balance
  • Veränderungen im beruflichen Bereich: berufliche Neuorientierung, verbesserte Bewältigung beruflicher Aufgaben
  • Selbstreflexion: Rollenklärung, Perspektivenwechsel, Zielfindung, Prioritätensetzung

MHD Burnout-Beratung

Die Burnout-Beratung nimmt individuell Bezug auf die aktuelle Situation des Betroffenen. Immer geht es zuerst darum, die momentane Situation zu analysieren und die Gründe für die unbefriedigende Situation zu eruieren. Auf dieser Basis wird mit dem Konzept „Hilfe zur Selbsthilfe“ ein pragmatischer, praxisbezogener Ansatz gewählt, um dem Betroffenen möglichst schnell Hilfsmittel in die Hände zu geben, damit er selber Veränderungen in die gewünschte Richtung vorzunehmen in der Lage ist. Die Burnout-Beratung hilft, aus der belastenden Situation herauszufinden und neue Wege zu gehen.

Leadership Transition – ein strukturiertes Onboarding Coachingunter Lizenz von fgi Hamburg und Zürich

Führungswechsel werden immer wichtiger. Sie sind die Chance im Unternehmen Veränderungen zu initiieren, strategische Neuausrichtungen umzusetzen und die Ressourcen der Mitarbeiter zu bündeln. Häufig sind die Anforderungen, die an Führungswechsler gestellt werden, sehr hoch. Schnelle Starts, hohe Ziele, knappe Ressourcen und erhöhter Marktdruck zeichnen Positionsübernahmen immer öfter aus. Diese Bedingungen verlangen ein besonderes Know-how für die erfolgreiche Gestaltung einer Positionsübernahme.

Sie sollten als Wechsler wissen, wie Sie den Einstieg gestalten, wie Sie mit den hohen Erwartungen umgehen, wie Sie die Beziehung zu den Schlüsselpersonen entwickeln und wie Sie die Mitarbeiter zu einem leistungsfähigen Team führen können. Wichtig für einen effektiven und reibungslosen Verlauf IhresWechsels, ist auch das richtige Timing der Massnahmen und Aktivitäten.

Kontaktieren Sie mich für mehr Informationen oder Referenzen!